Sankt Elisabeth KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum

Sankt Elisabeth Augsburg

Das KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum Sankt Elisabeth – früher Förderwerk St. Elisabeth - kümmert sich um junge Menschen, die in den bestehenden Regelsystemen keine Chance haben. Wir helfen ihnen, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten, zu einem beruflichen Abschluss zu kommen und ihren Platz in Beruf und Gesellschaft zu finden.

Sankt Elisabeth hat besondere Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene mit einem Schwerpunkt für junge Frauen. Im Vordergrund stehen berufliche Qualifizierung sowie die Förderung von Persönlichkeitsentwicklung und Sozialverhalten, um individuelle Potenziale optimal entfalten zu können. Auch Erwachsene werden in speziellen Maßnahmen gefördert. Weitere Angebote:

  • Ausbildung und Beruf
  • Wohnangebote
  • Schulische Angebote

Teamwork

Unsere Qualität lebt entscheidend von der individuellen Bereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich mit den Zielen der Einrichtung zu identifizieren, ein gesundes Leistungsethos zu haben, mit Phantasie und Kreativität die sich stellenden Herausforderungen anzunehmen und mögliche Zukunftsmodelle im gegenwärtigen Handeln zu beachten. Räumliche Nähe, kurze Wege und eine enge Vernetzung zwischen den einzelnen Bereichen sind die Grundlage für unsere gute Zusammenarbeit. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung, wir unterstützen und helfen uns, unsere Teams sind gut eingespielt. So entsteht eine positive Atmosphäre, von der alle profitieren.

Die KJF - unser Träger

Träger des KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrums Sankt Elisabeth ist die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V. (KJF). Die KJF hat eine über 100-jährige Tradition als Träger von sozialen und medizinischen Einrichtungen. Heute umfasst das Spektrum sowohl Kinder- und Jugendhilfe als auch berufliche Bildung und Gesundheitsdienstleistungen. Als christlicher Verband mit katholischer Prägung sehen wir unsere wichtigste Aufgabe darin, jungen Menschen Mut zum Leben zu machen. Durch die Erhaltung ihrer Gesundheit, die Stärkung ihres Selbstbewusstseins und unvoreingenommene Hilfe in Krisenzeiten. Für diese Idee engagieren sich derzeit über 4.000 Mitarbeiter – mit ganzem Herzen.

Jobangebote des Unternehmens

  • Hot-Job Neu Verwaltungskraft m/w

    Augsburg, Sankt Elisabeth KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum

    Hot-Job Neu Erzieher, Heilerziehungspfleger oder pädagogische Fachkraft m/w

    Augsburg, Sankt Elisabeth KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum

    Hot-Job Neu Pädagogische Hilfskraft m/w

    Augsburg, Sankt Elisabeth KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum

    Hot-Job Neu Dozent m/w

    Landsberg und Schongau, Sankt Elisabeth KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum

    Hot-Job Neu Facharzt für Allgemeinmedizin m/w

    Augsburg, Sankt Elisabeth KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum

    Hot-Job Neu Auszubildender m/w für Heilerziehungspflege

    Augsburg, Sankt Elisabeth KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum

Kontaktdaten

Sankt Elisabeth KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum
Fritz-Wendel-Str. 4
86159 Augsburg

Telefon: 0821/5979-0

Kontaktperson

Konrad Fath

Gesamtleiter

Fritz-Wendel-Str. 4
86159 Augsburg
Deutschland

Telefon: 0821 5979-0

Firmensitz

Facebook Seite

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V.

Die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e.V. (KJF) wurde 1911 gegründet. Sie ist ein Gesundheits- und Sozialdienstleister mit rund 80 Einrichtungen und Diensten im Gebiet zwischen Lindau, Neu-Ulm, Nördlingen, Aichach und Murnau.

Dazu gehören unter anderem Angebote

  • der Medizin mit mehreren Kliniken,
  • der Berufsbildung für behinderte und nicht behinderte Jugendliche und Erwachsene mit Berufsbildungswerken und Vermittlungsdiensten,
  • der Kinder- und Jugendhilfe mit Wohngruppen, Tagesstätten, Beratungsstellen und mobilen Diensten sowie
  • mehrere Schulen.

Die rund 4.000 Beschäftigten des Verbandes helfen im Jahr 75.000 Kindern, Jugendlichen und Familien bei Schwierigkeiten und Fragen. Sie machen Mut zum Leben.

Erfahren Sie mehr über die Katholische Jugendfürsorge sowie ihre Einrichtungen als Arbeitgeber.