Schritt für Schritt zum Traumjob

collage.jpg

Anschreiben - Foto - Lebenslauf - Outfit - Gespräch

Berufe gibt es viele, Bewerber aber oftmals auch. Um sich von der breiten Masse abzusetzen, bedarf es einer ordentlichen, vollständigen sowie kreativen Bewerbung. Wie verfasse ich ein Anschreiben? Was ist bei einem Bewerbungsfoto wichtig? Welche Fragen werden in einem Vorstellungsgespräch gestellt?

Ob Ausbildung, Berufswechsel, Neueinstieg oder Nebenjob – wir liefern wichtige Tipps, die Ihre Bewerbung zu etwas Besonderem machen. Klicken Sie sich einfach durch und lassen Sie sich Schritt für Schritt inspirieren. Dann klappt es auch mit dem lang ersehnten Traumjob!

Das Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch

Nach der Bewerbung auf die Wunschstelle ist die Freude natürlich groß, wenn die Einladung zum Vorstellungsgespräch im Briefkasten oder E-Mail-Eingang landet. Mit einer gewissenhaften Vorbereitung und einem freundlichen, aber selbstbewussten Auftreten wird das erste Treffen mit Ihrem womöglich neuen Arbeitgeber gewiss einen positiven Lauf nehmen.
Das Bewerbungsoutfit

Das Bewerbungsoutfit

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance – dieser Spruch trifft auch auf das Bewerbungsgespräch zu. Selbst wenn Ihre Unterlagen tadellos sind und Ihre Kompetenzen dem Berufsanforderungen entsprechen, spielt sicher auch Ihr Auftreten und äußeres Erscheinungsbild eine gewichtige Rolle.
Der Lebenslauf

Der Lebenslauf

Will sich der Arbeitgeber einen ersten Eindruck über den Werdegang eines Bewerbers verschaffen, greift er in den meisten Fällen direkt zum Lebenslauf. In kompakter und übersichtlicher Form steht dort schließlich das Wichtigste geschrieben. Nach wie vor streiten sich jedoch die Geister, welche Daten, Details und Einzelheiten denn zwangsläufig im Lebenslauf enthalten sein müssen.
Das Bewerbungsfoto

Das Bewerbungsfoto

Der erste Eindruck zählt – das ist längst bekannt. Im Falle einer Bewerbung steht und fällt dieser mit dem richtigen Bewerbungsfoto. Anders als zum Beispiel in den USA oder in Großbritannien, wo Fotos von Bewerbern gar nicht in Frage kommen, sind in Deutschland jedoch Bilder auf dem Lebenslauf oder der Bewerbungsmappe zumindest bei den meisten Firmen erwünscht.
Das Anschreiben

Das Anschreiben

Das Anschreiben ist das Filetstück der Bewerbungsmappe. Es erfordert viel Aufmerksamkeit und jede Menge Arbeit. Mit einem sauberen und gut strukturierten Aufbau sowie einer überzeugenden Schreibe kann man als Bewerber aber kräftig punkten.