Zum Hauptinhalt springen

Dipl. Verwaltungswirt/in, Volljurist/in, Sozialwirt/in oder Dipl. Sozialpädagoge/in mit Schwerpunkt Sozialpsychiatrie, (m/w/d)

Der Bezirk Schwaben übernimmt als dritte kommunale Ebene Aufgaben, die über die Zuständigkeiten der Gemeinden, Landkreise und kreisfreien Städte Schwabens hinausgehen. Er setzt sich mit seinen mehr als 600 Mitarbeitern für die sozialen, gesundheitlichen, bildungspolitischen und kulturellen Bedarfe von etwa 2 Millionen Menschen hier in Schwaben ein. Das er-öffnet spannende Perspektiven in den unterschiedlichsten Bereichen.
In der Sozialverwaltung mit ihren allein knapp 400 Mitarbeiter*innen ist die Stelle der Sachgebietsleitung des Kompetenzzentrums schwäbische Sozialpsychiatrie neu zu besetzen.

Für die Sozialverwaltung des Bezirks Schwaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Dipl. Verwaltungswirt/in, Volljurist/in, Sozialwirt/in oder Dipl. Sozialpädagoge/in mit Schwerpunkt Sozialpsychiatrie, (m/w/d)

Als Leitung des Kompetenzzentrums schwäbische Sozialpsychiatrie obliegt Ihnen die Führung und Organisation des interdisziplinären Sachgebiets. Sie werden maßgeblich die Weiterentwicklung der Psychiatrieplanung mitgestalten.
Die erfolgreiche Erfüllung dieser Aufgaben erfordert konzeptionelles Denken, strategisches Planungsvermögen sowie ein fundiertes Fachwissen über das Arbeitsfeld Sozialpsychiatrie, sowie über die Abläufe und Verfahren in der öffentlichen Verwaltung. Fähigkeiten im Bereich moderner Unternehmensorganisation und Kommunikation, Organisationsfähigkeit sowie konstruktive Zusammenarbeit mit den politischen Gremien und den Netzwerkstrukturen sind essentiell.

 

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Leitung und Personalführung der direkt zugeordneten Mitarbeitenden
  • Förderung und Vernetzung der Zusammenarbeit in den Regionen Schwabens nach den Grundsätzen der Gemeindepsychiatrie
  • Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Gremien auf Landesebene
  • Koordination und Weiterentwicklung der Gemeindepsychiatrischen Verbünde (GPV) in den Regionen
  • Weiterentwicklung der Psychiatrieplanung und Verzahnung mit der Sozialplanung der Sozialverwaltung
  • Planung, Ausbau und Qualitätssicherung ambulant-komplementärer Dienste für Menschen mit seelischer Behinderung
  • Verantwortung, Weiterentwicklung und Qualitätssicherung für Projekte, insbesondere des Krisendienstes Schwaben
  • Verantwortung für Verhandlungen, Tagungen und Sitzungen im Bereich des Aufgabengebietes
  • Umsetzung von Veränderungs- und Modernisierungsprozessen

 

Das bringen Sie mit:

Einen erfolgreichen Abschluss

  • im Bereich der Sozialpädagogik, Sozialwirtschaft oder Sozialwissenschaft
  • in der 3. Qualifikationsebene - Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen - oder eine vergleichbare Ausbildung, welche der Befähigung für die 3. Qualifikations-ebene entspricht oder
  • eines juristischen Studiums mit abgeschlossenem zweitem Staatsexamen oder
  • des Beschäftigtenlehrgangs II
  • Mehrjährige Führungserfahrung in leitender Funktion oder verantwortliche Tätigkeit im Sozialbereich, insbesondere im Bereich Sozialpsychiatrie
  • Idealerweise Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung und in der Zusammenarbeit mit politischen Gremien
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft und Sozialkompetenz
  • Verständnis für die Belange der sozialen und gesundheitlichen Bedarfe der Menschen in Schwaben
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung und Einarbeitung in neue Aufgabenfelder
  • Sicherer Umgang mit MS Office

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Führungsaufgabe in einem vielfältigen Bereich der Sozialverwaltung
  • Ein engagiertes Team mit gutem Betriebsklima und einer wertschätzenden Führungskultur
  • Möglichkeit zur Mitwirkung an Entwicklungs- und Veränderungsprozessen in der Soziallandschaft Schwaben
  • Eingruppierung in EG12 bzw. Besoldung nach A13
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag bzw. Verbeamtung mit Erfüllung der beamten- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen
  • Eine familienfreundliche Beschäftigung mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und Arbeitszeiten sowie Homeoffice
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten Teil des Bezirk Schwaben werden?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bis 07.05.2021 per E-Mail an: personalstelle@bezirk-schwaben.de (ein zusammenhängendes PDF mit max. 5 MB) zukommen lassen.

Für allgemeine Fragen steht Ihnen unser Personalleiter Herr Brehm gerne zur Verfügung:
Telefon: 0821/3101-228, E-Mail: manfred.brehm@bezirk-schwaben.de

Bei fachlichen Fragen wird der Kontakt zu Herrn Hammer gerne vermittelt.
Telefon: 0821/3101-257, E-Mail: wolfgang.hammer@bezirk-schwaben.de

Der Bezirk Schwaben fördert die berufliche Gleichstellung aller Personen, unabhängig von deren Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter und sexueller Orientierung. Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

 

Dipl. Verwaltungswirt/in, Volljurist/in, Sozialwirt/in oder Dipl. Sozialpädagoge/in mit Schwerpunkt Sozialpsychiatrie, (m/w/d)

Hafnerberg 10, 86152 Augsburg
Festanstellung
Staatsexamen

Veröffentlicht am 22.04.2021

Jetzt Job teilen