Zum Hauptinhalt springen

Dramaturg*in (m / w / d)

Die Stiftung Staatstheater Augsburg veranstaltet mit ihren vier Sparten Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert über 600 Vorstellungen von 30 verschiedenen Inszenierungen pro Jahr. Mit unseren fast 400 Mitarbeitern erreichen wir damit ca. 200.000 Zuschauer. Das Großes Haus wir zurzeit saniert, der Spielbetrieb findet in den Interimsspielstätten im Martinipark und im Gaswerk statt. Das Schauspiel realisiert, unabhängig vom Interim, zudem regelmäßig Projekte im städtischen Raum.

Ab 01. September 2021 suchen wir

eine*n Dramaturg*in (m / w / d)

(spartenübergreifend)

Wir suchen eine*n Dramaturg*in, die*der am Anfang seiner*ihrer Karriere steht und unter den besonderen Bedingungen dieser Interimszeit mit Kreativität, Flexibilität und Umsichtigkeit das Team der Dramaturgie spartenübergreifend verstärkt.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Eigenverantwortliche Produktionsdramaturgie für die Sparten Schauspiel und Ballett sowie spartenübergreifende Projekte
  • Verfassen von Ankündigungs-, Presse- und Antragstexten
  • Redaktion und Lektorat von Programmheften und Spielzeitheft
  • Planung, Konzeption, Koordination und Durchführung von kleinen Formaten und Sonderveranstaltungen
  • Mitbetreuung theaterpädagogischer Formate (wie z.B. Schultheatertage, Theaterjugendclub, Vor- und Nachgespräche)
  • Konzeption und Moderation von Einführungen, Matineen sowie weiteren Vermittlungsformaten
  • Redaktionelle Arbeit im Bereich digitaler Veröffentlichungen sowie verschiedener Printmedien für Programmhefte oder Leporellos

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes geistes- oder kunstwissenschaftliches Studium
  • Gute Kenntnisse des Repertoires und der Theaterlandschaft, sowie die Bereitschaft, diese ständig zu erweitern und zu aktualisieren
  • Gespür für Sprache und Stil, hohes Maß an mündlicher und schriftlicher Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an VR- und Stadtraumproduktionen
  • Sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Sehr gute PC-Kenntnisse

Wir wünschen uns eine kreative, engagierte, selbstständige und teamfähige Persönlichkeit mit hoher Kommunikationsfreudigkeit, zeitlicher Flexibilität und Organisationsvermögen. Sie arbeiten gemeinsam mit dem Team der Dramaturgie daran die Vernetzung des Staatstheaters in der Stadt Augsburg sowie durch die spartenübergreifenden Aufgaben die Kommunikation innerhalb des Theaters zu verbessern.

Wir suchen nach Menschen mit Freude an Theater, die sich mit Begeisterung an der Entwicklung und Umsetzung von künstlerischen Ideen beteiligen. Dabei sind uns Teamgeist, Freundlichkeit und Engagement sehr wichtig. 

Die Einstellung erfolgt gemäß NV-Bühne. Der Jahresurlaub wird während der Theaterferien gewährt. Die Arbeitszeit ist flexibel entsprechend der Proben und des Spielplans zu den theaterüblichen Dienstzeiten sowie am Abend, an Wochenenden und an Sonn- und Feiertagen.

Das Staatstheater Augsburg hat sich verpflichtet, die Aufgaben aus dem SGB IX und dem Bayerischen Gleichstellungsgesetz bei Stellenbesetzungen in
besonderem Maße zu erfüllen.

Auskunft zur Gestaltung der Stelle erhalten Sie unter 0172 958 13 15

Entspricht dies Ihrem Profil und haben Sie Lust sich in unser Team
einzubringen, bitten wir Sie um Zusendung Ihrer vollständigen schriftlichen Bewerbung

bis zum 18. April 2021.

an folgende Adresse:

bewerbung@staatstheater-augsburg.de

Bitte achten Sie darauf, alle Dokumente in ein pdf zu integrieren, welches im gesamten 4 MB Datenvolumen nicht überschreiten sollte.

Die Personalverwaltung bewahrt Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke des Bewerbungsprozederes auf. Im Anschluss werden diese zuverlässig datengeschützt gelöscht.

Dramaturg*in (m / w / d)

Provinostraße 52, 86153 Augsburg
Vollzeit
Bachelor
Master

Veröffentlicht am 19.03.2021

Jetzt Job teilen