Zum Hauptinhalt springen

Lehrkraft m/w/d im Fach Recht

Miteinander füreinander da sein – auch im Berufsleben.

Werden Sie Teil des Sozialunternehmens KJF.
Für  die Fachschule für Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe suchen wir Sie als

 

Lehrkraft m/w/d im Fach Recht

für die berufliche Ausbildung in Dürrlauingen. Die Besetzung der Stelle erfolgt zum 14.09.2021 im Rahmen einer freien Mitarbeit oder einer geringfügigen Beschäftigung mit 2,50 Stunden.

Das sind Sie
Sie möchten junge Menschen auf dem Weg in einen sozialen Beruf begleiten. Sie bringen fachliche Kompetenz, Einfühlungsvermögen und eine positive Lebenseinstellung in die tägliche Arbeit mit ein. Sie arbeiten gerne im Team, respektieren Kollegen und pflegen einen freundlichen Umgangston. Als Teamplayer mit Herz, Verstand und Gefühl wollen Sie gemeinsam mit uns die Zukunft unserer Einrichtung gestalten.

Ihre fachliche Qualifikation ist ein Abschluss als

  • Juristin/Jurist
  • Lehrerin/Lehrer an beruflichen Schulen mit Fachrichtung Gesundheits- und Pflegewissenschaft oder Sozialpädagogik
  • Medizinpädagogin/e (Master) mit Fachrichtung Medizinrecht
  • Master Sozialmanagement oder ein vergleichbarer Abschluss mit Studienschwerpunkt Recht

Stellenprofil

  • Lehrplanorientierte Ausbildung in den zwei staatlich anerkannten Berufen Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe
  • Mitarbeit bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Schul- und Ausbildungskonzeptes in einem interdisziplinären Team

Das sind wir

Unsere Fachschule liegt auf dem Gelände des KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrums Sankt Nikolaus in Dürrlauingen, eine soziale Einrichtung mit den verschiedensten Hilfsangeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Durch die räumliche Nähe ist ein enger Praxisbezug gewährleistet – unsere Schülerinnen und Schüler können ein mögliches späteres Einsatzgebiet aus nächster Nähe kennen lernen. Selbstverständlich kooperieren wir mit vielen weiteren Sozialunternehmen in Nordschwaben als Praxisstellen. Das engagierte Team unserer Dozenten begleitet die Schüler individuell und geht auf das jeweilige Lerntempo ein. Dabei stehen die persönliche Begegnung und ein wertschätzender Umgang miteinander im Vordergrund. Denn soziale Kompetenz lässt sich am besten erlernen, wenn man sie jeden Tag erfährt. Zusätzlich zur Vergütung nach den AVR erhalten Sie attraktive Leistungen.

Mehr unter www.kjf-fachschulen.de

Das ist die KJF
Unser Träger ist mit rund 5.800 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region. In 80 Einrichtungen und Diensten bieten wir Stellen in rund 120 Berufsgruppen - im Bildungs- wie im sozialen und medizinischen Bereich. Als christlicher Verband katholischer Prägung lassen wir uns von einem respektvollen Miteinander leiten. Wir suchen Mitarbeiter, die an der christlichen Idee der Menschenfreundlichkeit mitwirken wollen. Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung nehmen wir gerne entgegen.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich unser Karriereportal: www.kjf-karriere.de

Weitere Informationen über die KJF als Arbeitgeber finden Sie auf: www.kjf-karriere.de