You are here

Gute Vorsätze für den Job in Augsburg

Zum neuen Jahr wird es wieder Zeit für gute Vorsätze in Augsburg, doch auch im Job lassen sich eigene Ziele verwirklichen. Ein paar Ideen für einen besseren Arbeitsalltag.  
Veröffentlicht am 23.12.2021
(C) VMM DIGITAL

Mit dem Rauchen aufhören, endlich mehr Sport machen oder eine neue Sprache lernen: Vorsätze können so unterschiedlich sein. Doch nicht nur privat, sondern auch im Berufsalltag lässt sich der eigene Lifestyle stetig verbessern. In Augsburg kann man sich im Job mit diesen guten Vorsätzen jetzt noch wohler fühlen. 

Nachhaltiger Arbeitsplatz 

Klimafreundlich zu leben sollte inzwischen nicht nur dem guten Gewissen zuliebe selbstverständlich sein. Mit dem Vermeiden von umweltschädlichen Produkten und dem Nutzen von Alternativen lässt sich der Vorsatz nach Nachhaltigkeit auch im Berufsalltag sofort umsetzen. 

Zu beachten ist, dass nicht nur Monitore, Laptops und Drucker auch über Nacht Energie in den Büroräumen verbrauchen. Elektronische Geräte werden deswegen am besten in den Standby-Modus gesetzt oder heruntergefahren, wenn sie nicht genutzt werden, was auch dem Geldbeutel zugutekommt. 

Auch Plastik sparen hilft bekanntlich der Umwelt. Im Büro geht das am einfachsten durch das Verwenden von Filterkaffee statt Kaffeekapseln sowie durch das Vermeiden von Schreibutensilien aus Plastik, wie Folien oder Kugelschreiber. Ebenso sollte man gemeinsame Wasserspender statt Plastikflaschen nutzen und auch beim Surfen im Internet ökologisch vorgehen: Statt Google spricht die umweltfreundliche Suchmaschine Ecosia für sich, die sich für das Pflanzen von Bäumen einsetzt. Doch es gibt noch weitere Tipps, wie sich verschiedene Vorsätze in Augsburg schnell und einfach im neuen Jahr umsetzen lassen. 

Selbstbewusstsein im Job stärken als guter Vorsatz in Augsburg 

Panik vor dem Gespräch mit dem Chef? Schweißnasse Hände dank der anstehenden Präsentation vor allen Mitarbeitern? Diese Tricks schaffen Selbstvertrauen. 

  • Eine aufrechte Körperhaltung sowie etwas Spannung helfen sofort, um selbstbewusster zu wirken. 

  • Auf eigene Fähigkeiten vertrauen ist ebenfalls wichtig. Man sollte sich immer wieder bewusst machen, worin die eigenen Stärken liegen. 
  • Schwächen sind immer zu hinterfragen: Warum bin ich gerade unsicher? Wie kann ich das ändern? 
  • Kritik anzunehmen und richtig mit konstruktivem Feedback umgehen zu können will gelernt sein. Dadurch können aber eigene Schwächen erkannt und im besten Falle beseitigt werden. 
  • Außerdem ist ein positives Mindset der Schlüssel zu mehr Selbstbewusstsein. Wer offen und fröhlich durchs Leben geht, knüpft nicht nur schneller Kontakte, sondern kommt auch gut bei Mitmenschen an. 

Alles im Griff mit der richtigen Work-Life-Balance 

Den Beruf und den Alltag zu vereinbaren ist nicht immer einfach. Mit dem Vorsatz der Work-Life-Balance gelingt dies im Job in Augsburg aber auf jeden Fall. 

  • Verpflichtungen in der Arbeit sowohl auch im privaten Leben sollten gleich wichtig behandelt werden. Eigene Hobbys, wie z.B. Joggen oder lesen helfen, einen freien Kopf zu bekommen. 
  • Lerne, nein zu sagen! Somit lässt sich Stress reduzieren. 
  • Prioritäten setzen und das richtige Zeitmanagement führen ebenfalls zu einer Work-Life-Balance. Hierbei helfen to-do Listen und der Vorsatz, gezielt Zeit für sich selbst einzuplanen.   
  • An einem strukturierten Arbeitsplatz arbeitet es sich effizienter. Jedoch sollte man hier nicht vergessen: Weniger ist mehr! Zu viel Organisation führt oft zu Unübersichtlichkeit.  

  • Rechtzeitig Feierabend zu machen ist ebenfalls wichtig. Dabei helfen feste Verabredungen nach Arbeitsende, um den Büroalltag pünktlich zu beenden.   

In Augsburg sind gute Vorsätze im Job somit ganz leicht zu verwirklichen. Und sollte dann doch der ersehnte Urlaub eine Auszeit vom Büroalltag ermöglichen, ist dieser am besten gut geplant. Neben den eigenen Vorsätzen lassen sich nämlich auch Brückentage im neuen Jahr nutzen, um 2022 etwas schöner zu machen.