Die Stadt Bobingen bildet aus in Bobingen

Fachrichtung Kommunalverwaltung

Die Stadt Bobingen bildet aus

Zum Ausbildungsbeginn September 2018 bieten wir einem interessierten jungen Menschen die Chance auf eine vielseitige und zukunftsorientierte Ausbildung im Ausbildungsberuf

Verwaltungsfachangestellte/r,
Fachrichtung Kommunalverwaltung

Deine Aufgaben

Während der dreijährigen Ausbildungszeit absolvierst du den theoretischen Teil der Ausbildung an der Berufsschule in Augsburg sowie in Lehrgängen an der Bayerischen Verwaltungsschule in Lauingen. Den berufspraktischen Teil der Ausbildung durchläufst du in den verschiedenen Sachgebieten des Rathauses, wie zum Beispiel im Bürgerbüro, im Standesamt oder in der Personalabteilung. Du lernst das Beraten von Bürgern, das Prüfen von rechtlichen Fragestellungen und das Vorbereiten von politischen Beschlüssen.

Dein Profil

  • mindestens mittlere Reife bzw. M-Zug
  • mindestens befriedigende Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • EDV-Kenntnisse MS-Office
  • Interesse an der Anwendung von Gesetzen sowie an kommunalpolitischen Themen
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Motivation, Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen und entsprechend freundlicher Kommunikationsstil

Wir bieten

Wir ermöglichen eine anspruchsvolle Ausbildung mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeiten und einer attraktiven Ausbildungsvergütung, die sich nach dem TVAöD richtet und derzeit monatlich beträgt:

im ersten Jahr        918,26 €
im zweiten Jahr      968,20 €
im dritten Jahr     1.014,02 €

Neben diesem Entgelt und dem Aufbau einer zusätzlichen Altersversorgung besteht der Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen sowie einer Jahressonderzahlung im Monat November.

Schwerbehinderte Schulabgänger werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Du Interesse an einer Ausbildung bei der Stadt Bobingen hast, sende bitte deine aussagekräftige Bewerbung und eine Kopie des letzten Schulzeugnisses bis spätestens 13. Oktober 2017 an die Stadt Bobingen, Rathausplatz 1, 86399 Bobingen.

Es wird gebeten, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien (keine Mappen) einzureichen, da diese aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden können. Die Stadt Bobingen sichert die Aufbewahrung der Unterlagen für zwei Monate zu. Sollten sie bis dahin nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen datengeschützt vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.augsburger-allgemeine.de - vielen Dank!