Diplom-Ingenieur/in (FH/Bachelor) in Königsbrunn

in Vollzeit (wöchentliche Arbeitszeit 39 Stunden)

Die Stadt Königsbrunn (rd. 28.000 Einwohner) beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Technisches Bauamt – Sachgebiet Hochbau eine/n


Diplom-Ingenieur/in (FH/Bachelor)

in Vollzeit (wöchentliche Arbeitszeit 39 Stunden) einzustellen.


Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Vertretung der Bauherreninteressen bei der Planung und Durchführung von Hochbaumaßnahmen durch Dritte, insbesondere bei der Vorbereitung und Planung, Ausschreibung und Objektüberwachung der Baumaßnahmen
  • Instandsetzungsplanung und Bauunterhaltung der städtischen Liegenschaften (einschließlich Grundlagenermittlung für Bauunterhalts- und Investitionsmaßnahmen)
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung, Betreuung, Koordination von Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Teilnahme an Sitzungen, Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für die jeweiligen Gremien
  • Maßnahmen zur Energieeinsparung in Zusammenarbeit mit dem Energie- und Klimaschutzbeauftragten
  • Wahrnehmung der Hochbaubelange bei turnusmäßiger Überprüfung der städtischen Liegenschaften

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • ausgeprägte Fähigkeiten in der Planung, Ausschreibung und Überwachung von Bauleistungen im Bereich Hochbau
  • fundierte Kenntnisse im Vergaberecht (VOB, VOL, HOAI)
  • sichere Anwendung der Rechtsgrundlagen und Fachkenntnisse, insbesondere im allgemeinen Baurecht
  • Bereitschaft zur Arbeitsleistung auch außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • Engagement, sicheres Auftreten, Belastbarkeit und Verhandlungsgeschick
  • ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz, Durchsetzungsfähigkeit, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit den Office Programmen (Word, Excel, etc.) und gängigen Ausschreibungsprogrammen
  • einschlägige Berufserfahrung im oben genannten Aufgabenbereich wäre von Vorteil


Wir bieten Ihnen:

  • die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der jeweiligen persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen gemäß dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit sich fachlich fortzubilden


Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 11. Juli 2017

schriftlich an die

Stadt Königsbrunn, Personalmanagement, Marktplatz 7, 86343 Königsbrunn


oder

in elektronischer Form an

bewerbung@koenigsbrunn.de

(Wir bitten bei Bewerbungen in elektronischer Form pdf.-Formate zu verwenden.)


Wir verstehen uns als modernen, weltoffenen und sozialen Arbeitgeber. Besonders aufgeschlossen stehen wir Bewerbungen schwerbehinderter Menschen gegenüber. Die Gleichstellung unserer Beschäftigten ist für uns selbstverständlich.


Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Daher empfehlen wir, keine Originalzeugnisse, Originalurkunden, etc. der Bewerbung beizufügen bzw. auf Bewerbungsmappen zu verzichten. Das Personalmanagement sichert jedoch die Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen für drei Monate zu. Falls diese von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden, werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Aspekte vernichtet.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.augsburger-allgemeine.de - vielen Dank!