Gesundheits- und Krankenpfleger/in

KORA-Herzinfarktregister

Das Klinikum Augsburg befindet sich in einem deutschlandweit gesundheitspolitisch einzigartigen Prozess: Zum 1. Januar 2019 übernimmt der Freistaat Bayern das Klinikum Augsburg, das dann zum Universitätsklinikum mit den Forschungsschwerpunkten Environmental Health Sciences und Medical Information Sciences (Umweltmedizin und Medizininformatik) wird. Derzeit befindet sich das Klinikum Augsburg noch in kommunaler Trägerschaft.

 

Das Klinikum Augsburg ist zur Zeit ein Krankenhaus der Maximalversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München mit 24 Kliniken, drei Instituten und 18 Medizinischen Zentren sowie 1.699 Betten. Jährlich werden am Klinikum Augsburg rund 243.000 stationäre und ambulante Patienten versorgt. Letztes Jahr erblickten hier 2.249 Kinder bei 2.162 Geburten das Licht der Welt. Darüber hinaus ist das Klinikum Augsburg der größte Ausbildungsträger für Gesundheitsberufe in der Region mit etwa 560 Ausbildungsplätzen.

 

Wir suchen ab sofort für das KORA-Herzinfarktregister in Vollzeit (teilen der Stelle möglich), befristet bis zum 31.12.2018, eine/n

 

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

 

Das Herzinfarktregister der kooperativen Gesundheitsforschung in der Region Augsburg (KORA) ist ein epidemiologisches Register und erfasst seit 1984 kontinuierlich alle neu aufgetretenen Herzinfarkte in der Region Augsburg.

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im KORA Herzinfarktregister Augsburg
  • Fallfindung und Abklärung über klinikinterne Systeme
  • Kontakt mit Patienten (z.B. Einholung der Einverständniserklärung, Interview zum Infarktgeschehen)
  • Ausarbeitung der wissenschaftlichen Daten (Krankenaktenauswertung)
  • Dateneingabe der wissenschaftlichen Daten
  • Validierung der krankenhausinternen Auswertungen

 

 Ihre Qualifikation:

  • eine abgeschlossenen Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder eine vergleichbare Qualifikation
  • versierter Umgang/Erfahrung mit klinikinternen Systemen für Krankenaktenbearbeitung (z.B. Orbis/HYDMedia G5) 
  • freundliches und sicheres Auftreten bei Patienten
  • sicherer Umgang mit PC und Standardprogrammen
  • Kommunikationsfähigkeit, Eigenverantwortung und strukturiertes Arbeiten
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • ein sehr gutes Arbeitsklima in einem erfahrenen und engagierten Team
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • Gleitzeit (kein Schicht- und Wochenenddienst)
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach Entgeltgruppe P 7 TVöD-K unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung und einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

 

Sie haben noch Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle?

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen die komm. Leitung des KORA-Herzinfarktregisters,Frau Dr. Margit Heier, unter 0821/400-4373 bzw. 0821/34642-16 oder per E-Mail: heier@helmholtz-muenchen.de

 

Zusatzinformationen:

Wir haben uns verpflichtet, unsere Aufgaben nach dem SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen) bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

 

Bewerbungsunterlagen:

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 29.06.2018 an das:

 

Klinikum Augsburg

Bereich Personalmanagement

Stenglinstr. 2

86156 Augsburg

 

oder per E-Mail an:

bewerbung@klinikum-augsburg.de


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.augsburger-allgemeine.de - vielen Dank!