Hebamme / Entbindungspfleger in Voll- oder Teilzeit in Landsberg am Lech


Das Klinikum Landsberg am Lech ist eine Einrichtung der Grund- und Regelversorgung mit 218 Betten sowie 12 teilstationären Schmerztherapieplätzen. Unsere Einrichtung umfasst die medizinischen Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Anästhesie, Kinder- und Jugendmedizin sowie die Belegabteilung HNO. Eine Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege wird durch das Kommunalunternehmen betrieben. Darüber hinaus ist das Klinikum Träger eines chirurgischen MVZ`s.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Hebamme / Entbindungspfleger in Voll- oder Teilzeit


In den modernen Kreißsälen kommen jährlich ca. 1200 Kinder zur Welt. Die Infrastruktur der Klinik sorgt zudem für größtmögliche Sicherheit auch bei Risikoschwangerschaften und Komplikationen während der Geburt. Wir praktizieren eine familienorientierte, ganzheitliche Geburtshilfe mit gesicherter pädiatrischer Versorgung. Unsere Stärke ist das freundliche und kollegiale Miteinander im Team.


Ihre Aufgaben:

  • Individuelle Begleitung und Betreuung werdender Mütter
  • Alternative Gebärhaltungen und Durchführung von Wassergeburten
  • Möglichkeit, im Rahmen einer Nebentätigkeit eine Rundumbetreuung der Frauen zu gewährleisten (Schwangerenvorsorge, Kurse, Vor- und Nachsorge)


Was erwarten wir von Ihnen?

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Hebamme/Entbindungspfleger
  • Flexibilität und große Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zum Dreischichtdienst
  • Eigenständiges Handeln
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und soziale Kompetenz


Wir bieten:

  • einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz
  • Arbeiten in einem motivierten Team
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die gezielte Förderung der beruflichen Entwicklung
  • ein kollegiales Arbeitsklima und ein angenehmes Miteinander
  • freundliche und gut etablierte interdisziplinäre Kooperationen mit allen Abteilungen
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD
  • monatliche, außertarifliche Hebammen-Zulage
  • Arbeitgeberbeteiligung an der betrieblichen Altersvorsorge


Für fachliche Auskünfte stehen Ihnen Frau Degle (Tel. 08191/333-1127) gerne zur Verfügung.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bevor-zugt. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im pdf-Format per E-Mail an personalabteilung@klinikum-landsberg.de.



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.augsburger-allgemeine.de - vielen Dank!