Kultur- und Veranstaltungsmanager (m/w/d) als Leitung des Sachgebiets „Kulturbüro“

Die Stadt Königsbrunn (rd. 29.000 Einwohner) beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Kultur- und Veranstaltungsmanager (m/w/d)

als Leitung des Sachgebiets „Kulturbüro“

 

in Vollzeit (wöchentliche Arbeitszeit 39,0) einzustellen. Eine Besetzung mit zwei Teilzeitkräften ist im Rahmen des Jobsharings grundsätzlich möglich.

 

 

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Leitung des Sachgebiets „Kulturbüro“ mit den Bereichen Stadtbücherei, VHS, Museen, Kulturveranstaltungen und Ferienprogramm
  • Gestaltung eines lebendigen und vielfältigen Kulturangebots
  • Erwachsenen- und Jugendbildung
  • strategische Fortentwicklung des Angebots
  • Entwicklung von innovativen Ideen zur Kulturvermittlung
  • Vernetzung des städtischen Kulturbüros mit freien Kultureinrichtungen, der lokalen Kulturszene sowie Kooperationen
  • Verantwortung der betriebswirtschaftlichen Steuerung des Kulturbüros
  • Haushalts- und Investitionsplanung
  • Gesamtverantwortung und -organisation aller Kulturveranstaltungen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit rund um die kulturellen Veranstaltungen in enger Abstimmung mit der Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Königsbrunn

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium in einem kultur- oder kunstwissenschaftlichen Studiengang, alternativ ist ein gleichwertiger Studiengang mit einschlägiger Berufserfahrung denkbar. Eine Zusatzqualifikation als Kulturmanager (m/w/d) ist wünschenswert.
  • mehrjährige Erfahrung im Kulturmanagement
  • Ideen für die Weiterentwicklung unseres Kulturprogramms
  • Führungserfahrung und -kompetenz sowie ein sicheres und freundliches Auftreten
  • Teamfähigkeit, Zeitmanagement und Zielorientierung
  • Organisationsgeschick, Effizienz- und Kostenbewusstsein
  • ausgeprägte Serviceorientierung im Umgang mit Ehrenamtlichen, Kooperationspartnern, Veranstaltungsbesuchern und Künstlern
  • Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten (z.B. Veranstaltungen, Sitzungen)

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem eingespielten und motivierten Team mit viel Entfaltungsraum für eigene Ideen
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit der Stadt Königsbrunn
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 12 TVöD
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit großzügiger Gleitzeitregelung, Fortbildungsangeboten, Zusatzversorgung und betrieblichem Gesundheitsmanagement sowie Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsplätzen und bezahlbarem Wohnraum.

 

Mit knapp 30.000 Einwohnern ist Königsbrunn die größte Stadt im Landkreis Augsburg. Sie liegt in einer wirtschaftlich starken Region und bietet ein lebendiges und vielfältiges Umfeld. Eines der schönsten Naturschutzgebiete im schwäbischen Raum, nahegelegene Seen und Wälder sorgen für einen hohen Erholungswert.

In den Bereichen Sport, Musik und Kultur sind in Königsbrunn über 150 Vereine aktiv. Mit mehreren Museen, einem Eisstadion, allen Schularten und einem großen Zentrum für Körper- und Mehrfachbehinderte sowie zahlreichen Freizeitangeboten überzeugt Königsbrunn als aktive und soziale Familienstadt.

Die geplante Straßenbahnlinie 3 wird zudem eine noch schnellere Anbindung an Hochschule, Universität, Hauptbahnhof und die Innenstadt Augsburgs ermöglichen.

 

Nähere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet erteilt Ihnen Herr Helmschrott, Tel. 08231/606-102, thomas.helmschrott@koenigsbrunn.de.

 

Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren stehen Ihnen gerne Herr Hutfless, Tel. 08231/606-201, michael.hutfless@koenigsbrunn.de und Frau Sydow, Tel. 08231/606-123, franziska.sydow@koenigsbrunn.de zur Verfügung.

 

  

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- u. Arbeitszeugnisse) bis spätestens 10.10.2019 unter Angabe der Kennziffer 2019_16 und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen aus Praktikabilitätsgründen zusammengefasst in maximal drei Dokumenten zu.

 

Weiterführende Informationen (auch zum Datenschutz) finden Sie in unserem Bürgerserviceportal.

 

Über nachfolgenden Link werden Sie direkt auf die Stellenausschreibung weitergeleitet: 

https://www.buergerserviceportal.de/bayern/koenigsbrunn/onlinebewerbung?obw-mandant=akdbpws:7721630000&obw-ausschreibung=32

 

 

 

 

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen gespeichert werden. 

Wir verstehen uns als modernen, weltoffenen und sozialen Arbeitgeber. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. 

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Das Personalmanagement sichert die Aufbewahrung der Unterlagen für sechs Monate zu. Falls diese von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden (bitte Termin vereinbaren), werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Aspekte vernichtet.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.augsburger-allgemeine.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote