Malermeister m/w/d

Miteinander füreinander da sein – auch im Berufsleben.

Werden Sie Teil des Sozialunternehmens KJF.
Für das KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum Sankt Georg suchen wir Sie als

Malermeister m/w/d

für die Berufsvorbereitung und Ausbildung in Kempten. Die Besetzung der Stelle erfolgt ab sofort im Rahmen einer Teil- oder Vollzeitbeschäftigung mit 30,00 - 39,00 Stunden. Die Stelle ist für ein Jahr befristet mit Aussicht auf Verlängerung.

Das sind Sie
Sie bringen Leidenschaft für Ihren Beruf mit und stecken damit auch Ihr Team an. Jungen Menschen diese Begeisterung für einen Handwerksberuf zu vermitteln und sie auf dem Weg ins Berufsleben zu begleiten, verstehen Sie als Berufung. Zuverlässigkeit, Flexibilität und eine strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus. Sie bringen fachliche Kompetenz, Einfühlungsvermögen und eine positive Lebenseinstellung in die tägliche Arbeit mit ein. Sie arbeiten gerne im Team, respektieren Kollegen und pflegen einen freundlichen Umgangston.
  • Einschlägige Ausbildung sowie Ausbildereignung (Techniker/Meister)
  • Idealerweise mehrjährige Erfahrung in der praktischen Ausbildung von Jugendlichen
  • Sie können junge Menschen begeistern und bringen die Bereitschaft mit, sich auf Neues einzulassen


Stellenprofil

  • Ausbildung von jungen Menschen mit besonderen Bedürfnissen in Praxis und Theorie
  • Individuelle Förderplanung in einem multiprofessionellen Team
  • Kooperation mit allen an der dualen Ausbildung beteiligten Partnern
  • Dokumentation des Förderprozesses
  • Hoher eigener Gestaltungsspielraum. Die Stundenanzahl und der genaue Stellenzuschnitt erfolgt in gemeinsamer Absprache

Das sind wir

Das KJF Berufsbildungs- und Jugendhilfezentrum Sankt Georg kümmert sich um junge Menschen, die in den bestehenden Regelsystemen keine Chance haben. Wir helfen ihnen, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten, zu einem beruflichen Abschluss zu kommen und ihren Platz in Beruf und Gesellschaft zu finden. Zu unseren Leistungsbereichen gehören: Berufliche Rehabilitation, Ausbildung, Berufsvorbereitung und Qualifizierung; teilstationäre Hilfen mit Heilpädagogischen Tagesstätten; stationäre Hilfen mit Heilpädagogischen Wohngruppen, Betreutem Wohnen und Internat; ambulante Jugendhilfe mit Erziehungsbeistandschaften, Sozialpädagogischer Familienhilfe und intensiver sozialpädagogischer Einzelbetreuung. Daneben bieten wir kombinierte Maßnahmen mit unserer Philip-Neri-Schule (Schule zur Erziehungshilfe) und unserer Berufsschule Sankt Georg an. Unsere Qualität lebt entscheidend von der individuellen Bereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich mit den Zielen der Einrichtung zu identifizieren, ein gesundes Leistungsethos zu haben, mit Phantasie und Kreativität die sich stellenden Herausforderungen anzunehmen und mögliche Zukunftsmodelle im gegenwärtigen Handeln zu beachten. Räumliche Nähe, kurze Wege und eine enge Vernetzung zwischen den einzelnen Bereichen sind die Grundlage für unsere gute Zusammenarbeit. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung, wir unterstützen und helfen uns, unsere Teams sind gut eingespielt. So entsteht eine positive Atmosphäre, von der alle profitieren. Zusätzlich zur Vergütung nach den AVR erhalten Sie attraktive Leistungen.

Mehr unter www.sankt-georg-kempten.de

 

Das ist die KJF
Unser Träger ist mit rund 5.800 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region. In 80 Einrichtungen und Diensten bieten wir Stellen in rund 120 Berufsgruppen - im Bildungs- wie im sozialen und medizinischen Bereich. Als christlicher Verband katholischer Prägung lassen wir uns von einem respektvollen Miteinander leiten. Wir suchen Mitarbeiter, die an der christlichen Idee der Menschenfreundlichkeit mitwirken wollen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung nehmen wir gerne entgegen.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich unser Karriereportal: www.kjf-karriere.de

Weitere Informationen über die KJF als Arbeitgeber finden Sie auf: www.kjf-karriere.de


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.augsburger-allgemeine.de - vielen Dank!