Medizinisch-technische/n Radiologieassistentin/en

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie

Das Klinikum Augsburg befindet sich in einem deutschlandweit gesundheitspolitisch einzigartigen Prozess: Zum 1. Januar 2019 übernimmt der Freistaat Bayern das Klinikum Augsburg, das dann zum Universitätsklinikum mit den Forschungsschwerpunkten Environmental Health Sciences und Medical Information Sciences (Umweltmedizin und Medizininformatik) wird. Derzeit befindet sich das Klinikum Augsburg noch in kommunaler Trägerschaft.

 

Das Klinikum Augsburg ist  zur Zeit ein Krankenhaus der maximalen Versorgungsstufe und Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München mit 24 Kliniken, drei Instituten und 18 Medizinischen Zentren sowie 1.699 Betten. Jährlich werden am Klinikum Augsburg rund 243.000 stationäre und ambulante Patienten versorgt. Letztes Jahr erblickten hier 2.249 Kinder bei 2.162 Geburten das Licht der Welt.

Darüber hinaus ist das Klinikum Augsburg der größte Ausbildungsträger für Gesundheitsberufe in der Region mit etwa 560 Ausbildungsplätzen.

 

 

Wir suchen für unsere Radiologie-Abteilung im Klinikum Süd (OT Haunstetten) in der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38,5/Std. Woche), eine/n

 

Medizinisch-technische/n Radiologieassistentin/en

 

Der Leistungsumfang im Klinikum Süd umfasst, neben der Betreuung eines Sonographiearbeitsplatzes und der Organisation von Untersuchungsterminen, einen Computertomographen (Fa. Siemens), zwei Buckyarbeitsplätze mit Rasterwandgerät und ein fahrbares Röntgengerät für die Intensivstation. Letztere sind mit einem digitalen Speicherfoliensystem (Fa. Fuji) ausgerüstet.

Des Weiteren ist die Beschaffung eines DVT-Gerätes für Spezialaufnahmen im Kopf- und Halsbereich geplant.

 

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTRA
  • Freude an teamorientierter und motivierter Zusammenarbeit
  • eine aufgeschlossene und freundliche Persönlichkeit
  • hohe Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Teilnahme an Wochenend-, Schicht-, Bereitschaftsdienst wird vorausgesetzt

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • ein aufgeschlossenes und engagiertes Team
  • selbstständiges und patientenorientiertes Arbeiten
  • solide Einarbeitung, sowie alle Vorzüge eines großen Arbeitgebers
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9 a TVöD-K unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung und einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

 

 

Sie haben noch Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle?

 

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der leitende MTRA, Herr Günter Lewentat, unter Telefon: 0821/400-3955 oder per Email: guenter.lewentat@klinikum-augsburg.de gerne zur Verfügung.

 

Zusatzinformationen:

 

Wir haben uns verpflichtet, unsere Aufgaben nach dem SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen) bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.

Kosten, die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehen können leider nicht erstattet werden.

 

Bewerbungsunterlagen:

 Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 28. September 2018 an das:

 

Klinikum Augsburg

Bereich Personalmanagement

Stenglinstr. 2

86156 Augsburg

 

oder per E-Mail an:

bewerbung@klinikum-augsburg.de

 


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.augsburger-allgemeine.de - vielen Dank!