Mitarbeiter (m/w/d) für den städtischen Wertstoffhof

Die Stadt Königsbrunn (rd. 29.000 Einwohner) beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

einen Mitarbeiter (m/w/d)

für den städtischen Wertstoffhof

 

im Rahmen eines Minijobs (wöchentliche Arbeitszeit ca. 6,0 Stunden) einzustellen.

 

Die Arbeitszeit orientiert sich an den Öffnungszeiten des Wertstoffhofes.

(Mo, Di, Do, Fr 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr sowie Sa 09:00 bis 12:00 Uhr)

 

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Organisation des Arbeitsablaufes der Annahmestelle
  • Annahme von Wertstoffen

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Zuverlässigkeit sowie Teamfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Bürger/innen
  • ein freundliches und hilfsbereites Auftreten

 

Wir bieten Ihnen:

  • die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der jeweiligen persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen gemäß dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • ein befristetes Arbeitsverhältnis mit der Stadt Königsbrunn

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- u. Arbeitszeugnisse) unter Angabe der Kennziffer 2020_14 und des frühestmöglichen Eintrittstermins.

 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen aus Praktikabilitätsgründen zusammengefasst in maximal drei Dokumenten zu.

 

Weiterführende Informationen (auch zum Datenschutz) finden Sie in unserem Bürgerserviceportal.

 

Sofern Ihnen die Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie die vollständigen Bewerbungsunterlagen auch postalisch an die Stadt Königsbrunn, Personalmanagement, Marktplatz 7, 86343 Königsbrunn senden.

 

Über nachfolgenden Link werden Sie direkt auf die Stellenausschreibung weitergeleitet: https://www.buergerserviceportal.de/bayern/koenigsbrunn/onlinebewerbung?obw-mandant=akdbpws:7721630000&obw-ausschreibung=52

 

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen gespeichert werden.

Wir verstehen uns als modernen, weltoffenen und sozialen Arbeitgeber. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Das Personalmanagement sichert die Aufbewahrung der Unterlagen für sechs Monate zu. Falls diese von Ihnen in diesem Zeitraum nicht abgeholt werden (bitte Termin vereinbaren), werden die Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Aspekte vernichtet.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.augsburger-allgemeine.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote