Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d) für das Rechenzentrum

Medizinische Informationstechnik

Für den Bereich Medizinische Informationstechnik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit, eine/n

Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d)
für das Rechenzentrum


Ihre Aufgaben:

  • Administration von VMware-Hosts
  • Administration von Microsoft Server- und Client- Systemen
  • Administration von Microsoft Terminalserver- Systemen
  • Administration von Storagesystemen
  • Administration von Datensicherungssystemen
  • Administration von Netzwerk und Firewall-Systemen
  • Betreuung der Mailinfrastruktur Exchange 2010 / Exchange 2016
  • Weiterentwicklung und Umsetzung eines Virtualisierung-Konzepts
  • Incident-Bearbeitung zu allen betriebenen IT-Komponenten sowie um die Installation, Konfiguration und Troubleshooting von Hard- und Software inklusive Betriebssystem
  • Dokumentation nach 27001

Was Sie mitbringen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration oder eine vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • hohes technisches Verständnis für IT-Standards
  • hohe Sozialkompetenz
  • hohe Bereitschaft zur Eigeninitiative
  • lösungs- und umsetzungsorientierte, aber auch datenschutzkonforme Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Offenheit und Kommunikationsfähigkeit
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
  • sehr gute Deutschkenntnisse


Was Sie erwartet:

  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit


Sie haben noch Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle?
Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der zuständige Abteilungsleiter Bereich Informationstechnik, Herr Kurt Wagner, unter Telefon 0821/ 400-4153 gerne zur Verfügung.

Zusatzinformationen:

Die Eingruppierung erfolgt je nach anwendbarem Tarif /TVöD-K/TV-L) unter Berücksichtigung Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 BayGlG zur Bewerbung aufgerufen. Teilzeitbeschäftigungsmöglichkeit ist ggf. gegeben.

Bewerbungsunterlagen:

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 29.03.2019 folgende Adresse:

Universitätsklinikum Augsburg
Bereich Personalmanagement
Stenglinstr. 2
86156 Augsburg
bewerbung@uk-augsburg.de


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.augsburger-allgemeine.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote