Referent Entgeltabrechnung HR (m/w/d)

Das Dominikus-Ringeisen-Werk, kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts, begleitet bayernweit ca. 5.000 Menschen mit Behinderungen in differenzierten Wohn-, Arbeits- und Förderangeboten. Dafür sind an über 30 Standorten rund 4.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

 

Für den Zentralbereich Personalwesen in Ursberg suchen wir im Zuge der Altersnachfolge zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.10.2019 einen

 

Referenten Entgeltabrechnung HR (m/w/d)

(BWL, Öffentliche Verwaltung/Public Management, Sozialwirtschaft oder vergleichbar)

 Stellen-ID-Nr. 17.1.92

 

in Vollzeit.

 

Ihre Aufgaben

 

  • Zentraler Ansprechpartner für Führungskräfte, Mitarbeiter sowie externe Stellen in allen Fragen zur Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft
  • Betreuung eines definierten Führungskräftekreises in allen vertrags- und abrechnungsrelevanten Themen
  • Gewährleistung der korrekten und termingerechten monatlichen Entgeltabrechnung in Zusammenarbeit mit internen und externen Ansprechpartnern
  • Pflege und Administration der Entgeltabrechnungs- und Zeitmanagementsysteme (Fidelis/SD Worx, Interflex, Connext/Vivendi PEP, SV-Net)
  • Durchführung von Personalkostenhochrechnungen, Rückstellungen und Pfändungen sowie Abrechnung der Altersteilzeitverträge und des Lebensarbeitszeitmodells FREIraum
  • Ansprechpartner für Personalsachbearbeitung, Finanzbuchhaltung, Controlling und Interne Revision
  • Ansprechpartner für Finanzämter, Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und weitere Behörden
  • Begleitung von externen Betriebsprüfungen durch das Finanzamt und die Deutsche Rentenversicherung
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Prozesse, Umsetzung gesetzlicher und tariflicher Anforderungen sowie Mitgestaltung von entgeltrelevanten HR-Projekten
  • Aufbereitung von personalwirtschaftlichen Statistiken und Auswertungen
  • Ausbilden und Koordinieren der Auszubildenden zum Kaufmann für Büromanagement

 

Ihr Profil

 

  • abgeschlossenes Studium in Betriebswirtschaft, Öffentlicher Verwaltung/Public Management, Sozialwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation (idealerweise mit personalwirtschaftlichem Schwerpunkt)
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Entgeltabrechnung (idealerweise im Sozial- und Gesundheitswesen)
  • sehr gute Kenntnisse im Lohnsteuer-, Sozialversicherung- und Arbeitsrecht (idealerweise auch im Tarifrecht der Caritas - AVR)
  • souveräner Umgang mit MS Office sowie einschlägiger IT in der Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft (idealerweise Fidelis/SD Worx, Interflex sowie Connext/Vivendi PEP)
  • hohe Sozialkompetenz, Kommunikationsstärke, Überzeugungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, hohe Verantwortungsbereitschaft sowie Vertrauenswürdigkeit
  • selbständige, strukturierte, zuverlässige und lösungsorientierte Arbeitsweise gepaart mit Pragmatismus, Flexibilität und Serviceorientierung
  • Interesse an einer langfristigen Mitarbeit in einer sozialen Einrichtung der katholischen Kirche
  • positive Einstellung zum christlichen Selbstverständnis unserer Einrichtung
  • Identifizierung mit den Zielen und der Kultur des Dominikus-Ringeisen-Werkes

 

Wir bieten Ihnen

 

Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einer engagierten Dienstgemeinschaft bei einem Arbeitgeber mit Zielen, für die sich Einsatz und Engagement lohnen. Eine Vergütung gemäß Caritas AVR mit zusätzlichen Sozialleistungen, ein Gleitzeitkonto, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, unser Lebensarbeitszeitmodell FREIraum, ein sicherer Arbeitsplatz sowie eine qualifizierte, umfassende Einarbeitung runden unser Angebot ab.

 


Sollten Sie an dieser Tätigkeit interessiert sein, so richten Sie Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Einstiegstermin an das Personalwesen.

 

Dominikus-Ringeisen-Werk

Personalwesen

Klosterhof 2

86513 Ursberg


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.augsburger-allgemeine.de - vielen Dank!