Verwaltungsangestellte/n zur Personalsachbearbeitung in Augsburg

in Vollzeit (40 Wochenstunden)


Das Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt Augsburg verwaltet ca. 900 Mitarbeitende von 40 Rechtsträgern – Dekanatsbezirk, Gesamtkirchengemeinde, Kirchengemeinden, Vereine und (g)GmbHs. Zur Verstärkung unseres Teams in der Personalabteilung wollen wir Sie zum nächst möglichen Eintrittstermin gewinnen als

 

Verwaltungsangestellte/n

zur Personalsachbearbeitung

in Vollzeit (40 Wochenstunden).

 

Zu Ihren Aufgaben zählen

  • selbständige Sachbearbeitung von Personalangelegenheiten verschiedener Berufsgruppen, einschließlich des pädagogischen Personals in Kindertageseinrichtungen
  • Erstberatung und Unterstützung der Arbeitgeber/innen in allen Fragen des kirchlichen Personalwesens sowie des Arbeits- und des Mitarbeitervertretungsrechts
  • Erbringung von Personalverwaltungsdienstleistungen (Stellenausschreibung, Vertragswesen, Urlaubsberechnungen usw.)
  • Zusammenarbeit mit der Landeskirche und den Gehaltsabrechnungsstellen

 

Was Sie mitbringen

  • Verwaltungsausbildung oder Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich, mit Anstellungsprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. Qualifikationsprüfung für die Qualifikationsebene 3, Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte oder Diplomprüfung (Verwaltungs- oder Wirtschaftsdiplom) einer Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie
  • einschlägige Berufserfahrung im Personalwesen, insbesondere in der Anwendung des Arbeitsrechts; Fachkenntnisse im kirchlichen Dienstrecht bzw. im öffentlichen Tarifrecht sind von Vorteil
  • hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit sowie dienstleistungsorientiertes, verbindliches Auftreten
  • sehr selbständige, gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise sowie ein verantwortungsbewusstes und kooperatives Arbeiten im Team
  • Bereitschaft sich spezielle Fachkenntnisse engagiert und lernbereit in sehr kurzer Zeit anzueignen und an entsprechenden Fortbildungen teilzunehmen
  • sehr sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen sowie Bereitschaft zum zügigen Erlernen des verwendeten Personalwirtschaftssystems KIDICAP® & Personal Office®

Wir erwarten grundsätzlich die Zugehörigkeit zur Evang.-Luth. Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen bevorzugt berücksichtigt.

Unser Angebot

  • abwechslungsreiche Aufgaben und Herausforderungen in dem sehr dynamischen Umfeld einer technisch modern ausgerichteten Kirchenverwaltung
  • Einarbeitung in das Sachgebiet und die verwendete Fachsoftware sowie berufsbegleitende Qualifizierungsmöglichkeiten
  • ein kollegiales Arbeitsumfeld in einem aufgeschlossenen Team
  • betriebliche Regelungen zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, als Unterstützung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Beschäftigung gemäß den kirchlichen Bestimmungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Das Entgelt erfolgt entsprechend den sachlichen und persönlichen Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe 9 TV-L. Es werden die im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge) gewährt

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung bis spätestens 30.09.2018, unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, an das Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt Augsburg, Personalwesen, Herrn Ruppenthal, Ulrichsplatz 3, 86150 Augsburg, vorzugsweise per E-Mail (Anhang in einer Datei nur im PDF-Format) an

Bewerbungen.KGA-Augsburg@elkb.de

 Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Leiter der Abteilung Personalwesen/Mitgliederverwal­tung, Herr Ruppenthal, Tel. 0821 45017-221 zur Verfügung.

 


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.augsburger-allgemeine.de - vielen Dank!